Jacob-Struve-Schule Horst Jacob-Struve-Schule Horst Jacob-Struve-Schule Horst

Herzlich willkommen in der Jacob-Struve-Schule

Die Jacob-Struve-Schule in Horst ist eine Gemeinschaftsschule

Ungefähr 465 Schülerinnen und Schüler werden in 21 Klassen von 41 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet, darunter sind 5 Förderlehrkräfte.Wir haben eine DaZ-Klasse für KInder ohne deutsche Sprachkenntnisse.
Eine Flex-Klasse, in der Acht- und Neuntklässler bis zu drei Jahren Zeit haben, den Ersten Allgemeinen Schulabschluss abzulegen, gehört ebenfalls zu unserem Angebot.
Lehrerinnen und Lehrer im Vorbereitungsdienst sowie eine Sozialpädagogin unterstützen die pädagogische Arbeit.

Unsere Schule

Wir danken unserem Sponsor Klaus Mohr Baumschulen für den schönen Weihnachtsbaum und wünschen allen Schülerinnen und Schülern, ihren Familien und allen Anderen, die am Gelingen unserer beteiligt sind, ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2020!
________________________________________________________________

JSS erreicht 2.Platz bei den Futsal-Kreismeisterschaften!

Die Fußballer der JSS konnten sich nach starken Leistungen über fünf Siege und ein Unentschieden freuen. Lediglich dem späteren Turniersieger, dem Dethlefsen-Gymnasium aus Glückstadt, gelang es, die Jungs aus Horst zu bezwingen.
So stand am Ende ein bemerkenswerter 2.Platz zu Buche.
Ganz starke Leistung, Jungs!!!

_______________________________________________________________

Die Jacob-Struve-Schule liest vor

Der „Read and Eat“ -Abend an der Jacob-Struve-Schule war ein voller Erfolg.

Der Wahlpflichtkurs „Schüler helfen Schülern“ organisierte gemeinsam mit dem Wahlpflichtkurs „Arbeit, Wirtschaft und Verbraucherbildung Jg 9“ einen bunten Abend, an dem das Vorlesen im Mittelpunkt stand.

Rund 70 Besucher und Mitwirkende versammelten sich in der Schulmensa und hörten die Texte und Gedichte der Schülerinnen und Schüler aus Klassenstufe 5 bis 10. Die interessierten Zuhörer lauschten Herbstgedichten, Märchen, Fabeln und Ausschnitten aus Jugendbüchern. Die große Aufregung merkte man den zumeist jungen Vorlesern kaum an. Laut und deutlich präsentierten sie ihre Texte und ernteten großen Applaus. Angekündigt wurden sie von den beiden Moderatorinnen Celine Thamsen und Adriana Sperlich aus der 10a.

In der Pause konnten sich alle Besucher und Mitwirkenden an dem reichhaltigen Buffet bedienen, das der WPU AWV den Gästen gegen eine kleine Spende zur Verfügung stellte.

Ein besonderes Highlight bildete am Ende des Abends die musikalische Vorstellung von Hanna Werner und Bobi Jovanovic aus der 10a. Sie präsentierten selbstbewusst und absolut sehenswert zwei Musicalstücke und sorgten für große Begeisterung unter den Zuschauern.
Der Abend war ein so großer Erfolg, dass die Schule plant, „Read and Eat“ als regelmäßige Veranstaltung einzurichten.

Vorlesetheater von Schülern aus der Klasse 6b.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eindrücke aus dem fernen Osten, abseits von touristischen Pfaden

Unsere Lehrerin Frau Schwarz verbrachte einen großen Teil ihrer Herbstferien und ein paar Tage danach in China. Um Bildung als internationales Anliegen zu begreifen und Lehrkräfte verschiedener Kulturen ins Gespräch und gemeinsame Handeln zu bringen, dafür braucht es Offenheit füreinander und interkulturelle Begegnungen. Unter diesem Anspruch steht ein Austauschprogramm der norddeutschen Bundesländer mit China, das mit Unterstützung des Goethe-Instituts organisiert wurde. Das Programm ermöglichte einigen engagierten Lehrkräften Schleswig-Holsteins nach China zu reisen, die Megacity Peking für ein interkulturelles Seminar zu besuchen und danach mit ihren Partnerlehrkräften deren Schulen kennen zu lernen. Frau Schwarz verschlug es in die Provinz Hangzhou, an die Greentown YuHua Qinqin School. Sie fand dort eine beeindruckende, sehr gut ausgestattete und preisgekrönte Schule vor, die wegen der hohen Schulleistungen ihrer Schüler und des erfolgreichen Deutschunterrichts auch überregional sehr bekannt ist. Die chinesische Austauschpartnerin Frau Mo spricht sehr gut Deutsch, hat auch Deutschland schon mehrfach besucht und ist nun sehr gespannt, wie eine Gemeinschaftsschule in einer ländlichen Gegend wie Horst arbeitet. Sie wird vom 20.11. bis 1.12.2019 hier zu Gast sein.

Frau Schwarz zu Besuch in der YUHUA GREENTOWN HIGHSCHOOL in Hangzhou.

Jacob-Struve-Schule im Austausch mit der Wirtschaft

Am 12.11. 2019 um 19 Uhr kommen Vertreter der Ausbildungsbetriebe aus der Region zu einem Austausch mit Lehrkräften und Elternvertretern unserer Schule zusammen. Wir freuen uns auf einen informativen und anregenden Abend bei uns in der Mensa des Ganztagsgebäudes.

Unsere Berufsorientierungsfachkräfte (die Lehrerin Frau Buzalski und die Schulsozialpädagogin Frau Koppo-Maaß) stellen sich den Betrieben ebenso vor wie Herr Saß, unser Berufsberater von der Agentur für Arbeit mit Kollegin und Herr Wack von der BiBeKu mit Kollegen.